Sonntag, 17. November 2013

Gebrannte Mandeln

Oder in meinem Fall gebrannte Walnüsse :) ich wollte das jetzt unbedingt mal ausprobieren, hatte jedoch keine Mandeln im Haus - dafür Walnüsse. Das Rezept geht aber Prima mit Mandeln oder sonstigen Nüssen. Man könnte ja auch eine Nussmischung "brennen".

Gemacht sind sie superschnell und einfach. Wichtig ist aber, dass Du UNBEDINGT einen unbeschichteten Topf benutzt.


Rezept gebrannte Walnüsse
Ergibt 200 Gramm

125 Gramm Zucker
2 Esslöffel Vanillezucker
Das Mark einer Vanilleschote
1 Teelöffel Zimt
200 Gramm Walnüsse
100 ml Wasser

Zucker, Vanillezucker, Vanillemark und Zimt in einem grossen (unbeschichteten) Topf mischen. Wasser dazugiessen und zum Kochen bringen. Nun die Nüsse dazugeben und unter rühren bei grosser Hitze kochen lassen. Nach 3-4 Minuten ist die Flüssigkeit verdampft. Nun die Hitze reduzieren. Jetzt löst sich die Zuckerschicht wieder auf, kurz rühren, damit alle Nüsse gut überzogen sind und dann den ganzen Pfanneninhalt auf ein mit Backpapier belegtes Blech giessen. Sofort mit 2 Gabeln auseinanderziehen und abkühlen lassen. 

Hmmmmmmmm. 



Ps. Die Karamellkruste im Topf bekommst Du am besten ab indem Du den Topf mit Wasser füllst und dieses nochmal erhitzt. 


Kommentare:

  1. Mache mich gleich mal ans Werk :))

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lala Sophie,
    du wurdest von mir für den Blogaward "Best Blog" getaggt und würde mich freuen, wenn du mitmachst.Alle Infos findest du hier:

    http://muffin-princess.blogspot.de/2013/11/best-blog-award.html

    Lieben Gruß
    Maja

    AntwortenLöschen