Freitag, 21. Februar 2014

(Weltallerbester) Kirschkuchen

Mein für immer liebster Lieblingskuchen!

Ich hatte Geburtstag :) somit durfte ich backen, was MIR schmeckt. (Meine zwei Mitbewohner mögen Kirschen nicht)


An meinem Geburi gab's lauter leckere Sachen - Cakepops, Cheesecake, Apfelkuchen und eben diesen hier:


Aaaaah. Zum reinlegen. Also für alle, die Kirschen lieben :) 

Rezept (weltallerbester) Kirschkuchen
Für eine Springform (26-32 cm Durchmesser)

Teig:
350 Gramm Mehl
1 Teelöffel Backpulver
75 Gramm Zucker
150 Gramm Butter, kalt
1 Ei
50 ml Milch

Füllung:
800 Gramm frische oder tiefgekühlte Kirschen
400 ml Traubensaft
40 Gramm Speisestärke (Maizena)
1/2 Zimtstange

Streusel:
50 Gramm Zucker
180 Gramm Butter
150 Gramm Mehl
100 Gramm gemahlene Mandeln,
180 Gramm Zucker

Mehl mit Zucker und Backpulver in einer Schüssel vermischen
Die Butter in kleinen Stücken zugeben und zwischen den Fingern verreiben..
Mit Ei und Milch rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. (Nur kurz kneten.)
Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und 30Minuten kühl stellen.
Den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze (160 Grad Umluft) vorheizen.
Die Kirschen waschen und entsteinen. Die Speisestärke mit 4 Esslöffel Traubensaft anrühren. 
Den übrigen Saft mit dem Zucker und der Zimtstange erhitzen. 
Die Stärke einrühren und unter Rühren aufkochen lassen. 
Die Kirschen dazugeben, nochmal kurz aufkochen lassen und dann vom Herd nehmen. 
Die Zimtstange herausnehmen und die Füllung zur Seite stellen.
Für die Streusel das Mehl mit Mandeln und Zucker mischen, die Butter in kleinen Stücken dazugeben und zwischen den Händen verreiben. Dazwischen immer wieder zusammendrücken bis Du eine homogene Masse hast. Diese mit den Fingern in kleinere Stücke teilen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die mit Backpapier  ausgelegte Form legen. Den Rand ca. 4-5 cm hochziehen. (Oder den Boden reinlegen und mit restlichem Teig eine "Wurst" rollen, um den Rand legen und etwas flach drücken)
Die Füllung darauf verstreichen und
alles mit den Streuseln gleichmäßig bedecken.

ca. 40 Minuten in der Mitte des Ofens hellbraun backen.

Den Kuchen nun abkühlen lassen und dann - geniiiiiiessen :) yummie!

Ps. Vermutlich wirst Du etwas Streuselmasse zuviel haben. Macht nix, oder? Einfach aufmampfen :)


Kommentare:

  1. Auch hier nochmals ein HappyBirthday für dich :-)
    Der Kuchen sieht einfach lecker aus!! mmhhhh
    Hab einen schönen Sonntag!
    Umarmig
    Olivia

    AntwortenLöschen