Sonntag, 26. Januar 2014

Geburtstagsträumereien & ein bisschen Seelenstriptease

Bald, bald, bald ist es soweit.

Dieser Blog, mein Baby & Glücklichmacher, feiert den allerersten Geburtstag! Yay!



Passenderweise gibt's im Februar gleich nochmal Grund zu feiern - ja ICH hab dann gegen Ende Monat auch gleich noch selbst Geburtstag :) und erst noch einen Runden - den 30igsten. Und ich werde feiern wie verrückt :) ich bin nämlich total glücklich - das war aber nicht immer so.

Weisst Du eigentlich, warum ich dieses Blog gestartet habe? 
Vor etwas mehr als einem Jahr hab ich an dieser Stelle hin und wieder mal etwas gebackenes oder gebasteltes gepostet... Aber nie regelmässig. Tja, und dann kam eine sehr, sehr schwierige Phase in meinem Leben. Ich wurde Krank. Ich musste komplett auf die Bremse treten. Mein Leben neu organisieren. 
Ich gab meine geliebte Band auf, reduzierte auf der Arbeit und versuchte, alles so zu nehmen wie's halt ist. 

Und dann hab ich glücklicherweise beschlossen, etwas für MICH allein zu tun. So ist die Idee zum "Backtag" entstanden. Anfangs stellte ich mich jeden Mittwoch in die Küche und hab gebacken, fotografiert, die Rezepte anschliessend aufgeschrieben und hier veröffentlicht.
Bald darauf habe ich die Facebookseite aufgeschaltet. Und was dann kam, übertraf alles. In hunderter-Schritten wuchs die Zahl meiner Leser - zuerst auf dem Blog und dann auf Facebook, ich bekam (und bekomme noch) viele viele Mails jeden Tag - es ist einfach toll zu sehen, dass etwas, das als Hobby begann, soviel Freude schenkt. 
Und jede Woche geb ich mir aufs Neue sehr viel Mühe, Rezepte zu kreieren. Es macht mir einfach unheimlich viel Spass und nach wie vor  entspannt mich die Backerei.

Viele Male hat mich dieses Projekt "im Leben" gehalten. Wenn ich eine schlimme Phase hatte, hab ich mich aufgerafft, gebacken, geschrieben, auf Facebook gepostet und dabei gemerkt: Es ist gar nicht so schlimm. Natürlich schreibe ich hier keine negativen Gedanken auf - aber genau das hat mir immer wieder geholfen dabei zu bleiben. Eben nicht das negative zu sehen, sondern etwas schönes, dass ich da gebacken habe noch schöner auf einem Foto aussehen zu lassen - dazu ein ehrlicher Text und das Rezept. Das sind meine Zutaten zum durchhalten. Meine Zauberformel zum glücklich-sein.

Ich tue dies noch immer für mich, aber  vor allem und mit ganzem Herzen für Euch.

Eure Komplimente, Fragen - euer aktiv-sein hier und auf Facebook das sind die Sahnehäubchen meiner Arbeit. 
Drum, von ganzem Herzen:

Danke!

Ihr wisst ja, dass ich immer wieder mal auf Facebook ein Geschenk verlose.
Ich mache dies, um Freude zu verschenken. Es macht mich glücklich, anderen eine Freude zu machen.

Nun, nie hätt' ich mir träumen lassen, dass ich den GANZEN Februar, JEDEN Tag, ein Geschenk an Euch verlosen darf. Aber so ist es, ich habe zauberhafte, kleine Lädchen gefunden, meist Ein-Frau-Betriebe (wie auch ich einer bin) die Euch etwas schenken möchten. 
Es sind auch grössere Shops dabei - und alle geben Euch etwas - ist das nicht wundervoll? 
Ja, ich bin ganz gerührt und finde, DAS ist das allerbeste Geburigschänk. 

Auch an dieser Stelle ein RIESIGES

Danke! 

Ihr alle macht lalaSophie zu etwas Besonderem und ich bin stolz darauf, Euch als meine Leser zu haben. Ich freue mich über jedes einzelne Bild von Eurem Gebäck, dass Ihr mir schickt. Jede Message, jeder Kommentar macht mich absolut glücklich.

Und nun freue ich mich auf ein weiteres, spannendes lalaSophie Jahr.

Danke, dass DU mit dabei bist.

Sophie


Ps. Gesundheitlich geht es mir (im Moment) sehr gut. Ich hoffe, das bleibt so und sonst blog ich halt noch mehr ;)

Kommentare:

  1. Liebe Sophie

    Das hast du wunderschön geschrieben! Ich hoffe, das Backen macht dir noch ewigs Spass, damit ich noch ewigs deine schönen Bilder und Texte betrachten darf. Und ich wünsche dir auf diesem Weg alles erdenklich Gute, dass du gesund (wirst?) bleibst!!!

    Lieber Gruss, Erika

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Dein Beitrag geht einem wirklich zu Herzen. Ich wünsche Dir alles Gute zum Blog-Geburtstag und natürlich dann auch zu deinem runden. Und ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit Deinem Blog, damit wir uns noch lange daran erfreuen können. Und ich hoffe, es geht Dir gesundheitlich inzwischen wieder besser.

    Liebe Grüße
    Kathleen

    AntwortenLöschen
  3. Ihr lieben :) vielen Dank für die netten Worte - ja es geht mir schon besser - noch nicht wieder wie früher aber ich bin auf dem Weg dazu :)

    Danke & habt einen schönen Abend!

    Sophie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sophie,

    Zum Geburi von Deinem "Baby" wünsch ich dir alles Gute und Liebe und vor allem noch viele weitere Jahre.
    Ich komme nicht oft zum nachbacken von Deinen Rezepten, was erstens für meine Figur besser so ist und zweitens, da ich selber ein "Baby" auf die Beine stellen möchte. Ich bastle für mein Leben gerne und kann so richtig abschalten. Am liebsten giesse ich Kerzen und dekoriere sie. Dann sind da noch meine Karten...zum Geburi...Taufe...Hochzeit...Weihnachten..die ich sehr gerne mache.
    Ich hoffe, dass du noch viele Jahre weiter machst...deine Seite ist Ansporn für mich!!!
    Mach weiter so ;-)

    Liebe Grüsse Sabrina

    AntwortenLöschen