Dienstag, 29. Oktober 2013

Bruchschokolade!

Ein total einfaches aber wirkungsvolles Mitbringsel zaubern wir Heute.

Bruchschokolade.


Einmal mit Rosinen
Einmal mit Vanille, Pistazien & Cranberries
Einmal Apfel-Zimt
Dann Lebkuchen (die schmeckt mir am allerbesten)
Und zum Schluss noch eine mit Blüten.

Die Herstellung ist simpel - Du schmilzt soviel Schokolade über dem Wasserbad wie Du magst, giesst sie auf ein Backpapier, streichst sie mit einem Spatel oder Esslöffel glatt und dekorierst sie nach Belieben. Nach dem erkalten kannst Du die Schokolade in Stücke brechen, nett verpacken und fertig ist das süsse Geschenk :)

Wichtig ist, dass Du gute Schokolade nimmst - also nicht unbedingt Osterhasen einschmelzen ;)

Rosinen-Bruchschokolade:

2 Tafeln Schokolade
2 Hände voll Rosinen.
Nach dem die Schokolade geschmolzen ist, mischst Du die Hälfte der Rosinen direkt in die Schokolade, giesst das ganze auf ein Backpapier und streust den Rest der Rosinen obendrüber.


Vanille-Bruchschokolade:

2 Tafeln weisse Schokolade und das Mark einer Vanilleschote gemeinsam schmelzen.
Die Masse auf ein Backpapier giessen  und mit getrockneten Cranberries & Pistazien bestreuen.


Apfel-Zimt Bruchschokolade:

Für diese Variante habe ich getrocknete Apfelringe in kleine Stücke geschnitten und unter die mit Zimtpulver geschmolzene weisse Schokolade gemischt. Das ganze auf ein Backpapier gestrichen und mit ganzen Apfelringen dekoriert und am Schluss etwas Kakaopulver darüber gesiebt.


Bruchschokolade mit Lebkuchend

Mein Favorit! Dafür habe ich 2 Tafeln schwarze Schokolade mit 1.5 Esslöffeln Lebkuchengewürz geschmolzen, auf ein Backpapier gestrichen und mit Lebkuchenkrümeln bestreut.


Bruchschokolade mit Blüten:

Und weil ich grad im Blütenfieber bin - hier ganz einfach weisse Schokolade nach dem ausstreichen mit Gewürzblüten bestreuen.


Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt... Probiers aus und mach Deine ganz eigene Schokoladenkreation! :)

Viel Spass wünsch ich Dir! :)




Kommentare:

  1. toll! ICh mache oft so Talerartige Schokolade mit den Kinderchen, die geben gerne noch Bling-Bling, Smartis und Cornflakes mit drauf. Ich finde dunkle Schokolade mit Branberries der Hammer und denke mir würde die Lebkuchen Variante ebenso git schmecken.
    Grüessli us dr Widmatt
    Irene

    AntwortenLöschen
  2. ich hab auch schon eigene schokoladenkreationen fabriziert, aber bei mir wird die schokolade dann nach kurzer zeit meistens grau. obwohl ich sie nicht zu heiß werden lasse, und obwohl ich gute schokolade verwende. hast du da vielleicht einen guten tipp für mich? 8außer schnell aufmampfen...)
    alles liebe
    nadin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube zu meinen dass schockolade grau wird wenn sie licht ausgesetzt ist. drum sind die schoggi meistens in alufolie eingepackt......also unbedingt beim lagern gut darauf achten dass es kuehl und dunkel ist:-)

      Löschen