Mittwoch, 16. Oktober 2013

Zitronenbrezeln

Neulich hab ich Keks-Ausstecher gesucht (Kind wollte den Apfel gerne als Sterne ausgestochen) und da fiel mir dieser Brezelausstecher in die Finger. 
Den hab ich vor Jahren mal gekauft aber nie gebraucht.

Höchste Zeit also das Teil mal zu benutzen. 


Rezept Zitronenbrezeln
Ergibt 40 - 50 Stück
(Du kannst natürlich auch andere Formen ausstechen)

200 Gramm Butter, weich
100 Gramm Puderzucker
1 Eigelb
Abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
1 Prise Salz
300 Gramm Mehl

Für die Glasur:
100 Gramm Puderzucker
Zitronensaft

Die weiche Butter mit dem Puderzucker cremig rühren.
Eigelb, Zitronenabrieb und Salz dazurühren.
Jetzt das Mehl dazugeben und zuerst mit dem Löffel untermischen und dann kurz zu einem Teig kneten.

Den Teig nun in Klarsichtfolie einwickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Heize den Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vor.

Den Teig 5 mm dick ausrollen und Brezeln oder beliebige Form ausstechen.

Die Kekse mit ein wenig Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 10 Minuten in der Mitte des Ofens backen.
Die Kekse sollten hell bleiben.

Wenn die Kekse abgekühlt sind aus dem Puderzucker und wenig Zitronensaft eine dickflüssige Glasur herstellen und die Kekse damit bestreichen.

Die Glasur trocknen lassen uuuuund fertig! :)

ps. Ich liiiiiiiebe diesen Ausstecher - sehen sie nicht perfekt aus die Brezeln? uiuiui. Ich glaub als nächstes mach ich Schokobrezeln, Zimtbrezeln, Walnussbrezeln... öhm... lauter Brezeln hat.

judihui!

Kommentare:

  1. Servus!! Sehen in der Tat perfekt aus!!!! Stern aus Apfel?? Huiiiii....ist aber ein großer kreativer Wunsch....ist denn eine apfelige Brezel draus geworden? :-) LG, Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ich hab einfach den Apfel in Scheiben geschnitten und kleine Sterne ausgestochen :)

      Löschen
  2. Ich freu mich auf die Schokobretzeln ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mich auch :) Morgen gibts erstmal noch Kaffee-Zimt Kekse mit Karamell :) yummie! :)

      Löschen